INFO: unseren Bildungsurlaubs-Flyer "Frühjahr 2024" können Sie auch online einsehen. Sie verlassen damit die Homepage der vhs Arnsberg/Sundern.


Bildungsurlaub

- was ist das eigentlich und wie kann ich ihn wahrnehmen?

Gerade in Zeiten der Globalisierung, der schnellen Veränderungen und des ‚Lebensbegleitenden Lernens‘ ist es besonders wichtig für Arbeitnehmer:innen, die Chance zur individuellen beruflichen Weiterbildung zu bekommen. Deswegen ist im Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des Landes NRW ein Anspruch auf Weiterbildung während der Arbeitszeit für Arbeitnehmer/-innen festgehalten. Für den Besuch anerkannter Seminare werden Arbeitnehmer:innen deshalb  von ihrer Arbeit beurlaubt. Bei einer 5-Tage-Woche besteht Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr.

Die vhs Arnsberg/Sundern ist anerkannte Einrichtung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in NRW und bietet fünf- und dreitägige Bildungsurlaubskurse an. Die meisten dieser – thematisch sehr vielfältigen – Bildungsurlaube beinhalten eine Vollverpflegung sowie die Möglichkeit vor Ort zu übernachten. So haben die Teilnehmenden die Chance, sich über die Dauer des Bildungsurlaubs gänzlich auf die Weiterbildung zu fokussieren.

Fragen zum Prozess der Beantragung, zur Anmeldung und zu Kursinhalten können gerne per Mail an uns gerichtet werden: bildungsurlaub@vhs-arnsberg-sundern.de.


/ Kursdetails

AB301-110 Achtsame Bewegungswoche in der Natur

Beginn Mo. 16.09.2024, 14:00 - Fr. 20.09.2024, 14:00 Uhr
Kursgebühr 491,00 € 491,00 € o. Ü. / 723,00 € im EZ / 635,00 € im DZ
Dauer 5 Termine / 42 Ustd.
Kursleitung Elisabeth Frohwein
Bemerkungen Bitte mitbringen: Kleidung, die der Jahreszeit angepasst ist, wie Sonnenschutz, Regenschirm, Regenhose, Regenjacke, Wander- oder Walkingschuhe etc. für die Aktivitäten, die draußen stattfinden. Falls Sie möchten, können Sie sich gerne Ihre Lieblingsdecke und warme Socken mitbringen.

Bewegung ist für den Erhalt der Gesundheit wesentlich und hat eine breite präventive Bedeutung. Ausdauertraining in der Natur, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen gelten als besonders effektiv, um Stress zu bewältigen und einem Burnout langfristig vorzubeugen. Durch Bewegung können Sie Stress abbauen, und durch Achtsamkeitsübungen werden Sie stressresistenter. Das ist wissenschaftlich erwiesen und gehört auch zum Erfahrungswissen: Häufig wird man belohnt mit der Ausschüttung von Glückshormonen und mit Wohlbefinden. Wenn nur das Aufraffen nicht wäre, um eine gute Gewohnheit (wieder) zu etablieren. In einer Gruppe und unter guten Bedingungen fällt dies oft leichter. Im Seminar lernen Sie, wie grundlegende Übungen aus diesen Bereichen Ihr Stressniveau sinken lassen können und wie Sie Burnout wirksam mit bewegungsbezogenen Interventionen verbeugen können. Achtsamkeitsübungen im Seminarraum und in der Natur ergänzen das Bewegungsprogramm.
Schließlich erstellen Sie einen Plan, wie Sie individuell passende Bewegungseinheiten in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.
Das Seminar ist geeignet für Bewegungsanfänger und Menschen, die wieder mehr in Bewegung kommen möchten. Das Seminar ist ausdrücklich KEIN Sportseminar.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub (5 Tage) anerkannt.

Bitte beachten: Entgelt inklusive Verpflegung. Geben Sie bitte bei Ihrer Onlinereservierung im Anmeldebereich unter Bemerkungen Ihren Zimmerwunsch an.




Kursort

Am Holthahn 1
59846 Sundern

Termine

Datum
16.09.2024
Uhrzeit
14:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hachen, Sport- und Tagungszentrum (LSB), Am Holthahn 1
Datum
17.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hachen, Sport- und Tagungszentrum (LSB), Am Holthahn 1
Datum
18.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hachen, Sport- und Tagungszentrum (LSB), Am Holthahn 1
Datum
19.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hachen, Sport- und Tagungszentrum (LSB), Am Holthahn 1
Datum
20.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Hachen, Sport- und Tagungszentrum (LSB), Am Holthahn 1