Bildungsurlaub

- was ist das eigentlich und wie kann ich ihn wahrnehmen?

Gerade in Zeiten der Globalisierung, der schnellen Veränderungen und des ‚Lebensbegleitenden Lernens‘ ist es besonders wichtig für Arbeitnehmer/-innen, die Chance zur individuellen beruflichen Weiterbildung zu bekommen. Deswegen ist im Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des Landes NRW ein Anspruch auf Weiterbildung während der Arbeitszeit für Arbeitnehmer/-innen festgehalten. Für den Besuch anerkannter Seminare werden Arbeitnehmer/-innen deshalb  von ihrer Arbeit beurlaubt. Bei einer 5-Tage-Woche besteht Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr.

Die vhs Arnsberg/Sundern ist anerkannte Einrichtung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in NRW und bietet fünf- und dreitägige Bildungsurlaubskurse an. Die meisten dieser – thematisch sehr vielfältigen – Bildungsurlaube beinhalten eine Vollverpflegung sowie die Möglichkeit vor Ort zu übernachten. So haben die Teilnehmenden die Chance, sich über die Dauer des Bildungsurlaubs gänzlich auf die Weiterbildung zu fokussieren.

Fragen zum Prozess der Beantragung, zur Anmeldung und zu Kursinhalten können gerne per Mail an uns gerichtet werden: bildungsurlaub@vhs-arnsberg-sundern.de.


/ Kursdetails
Der Kurs steht leider nicht mehr zur Verfügung.