/ Kursdetails

AA211-215 Digitale Fotografie & Bildbearbeitung – Der eigene Workflow

Beginn Mo. 24.06.2024, 14:00 - Fr. 28.06.2024, 14:00 Uhr
Kursgebühr 506,00 € € o. Ü. / 810,00 € im EZ / 750,00 € im DZ
Dauer 5 Termine / 42 Ustd.
Kursleitung Thomas Bocian

Dank digitaler Fotografie ist es leicht geworden, auch ohne professionelles und teures Equipment technisch akzeptable Fotos zu machen, gleich ob für berufliche, private Zwecke für Social Media oder die eigene Homepage. Besonders im Hinblick auf das Budget kann es von Vorteil sein, wenn man kleinere Projekte im Betrieb selbst umsetzen kann, statt auf externe Anbieter zurückgreifen zu müssen. Aber es ist allein mit dem Drücken des Auslösers nicht getan und oft liegen die Ergebnisse nicht in der gewünschten Qualität vor. Dabei ist der technisch sichere Umgang mit der eigenen Kamera entscheidend! Anhand der Bereiche Portrait- und Architekturfotografie lernen die Teilnehmer praxisnah vom Fotografen Thomas Bocian die wichtigsten Aspekte der digitalen Fotografie kennen. Zunächst geht es um die allgemeine Bildgestaltung. Anschließend erstellen die Teilnehmenden unter fachlicher Anleitung qualitativ hochwertige und farbverbindliche Fotografien, wonach die entstandenen Bilder dann in der Gruppe präsentiert und besprochen werden. Die Aufbereitung und Weitergabe der Daten für den Web- und Print Bereich erfolgt mit dem Programm Photoshop Elements 15. Über die Sortierung, Verschlagwortung, Korrekturen u.a. der Helligkeit, Farbigkeit bis zur Retusche von störenden Elementen erhalten Sie einen guten Einblick in die Möglichkeiten der Bildbearbeitung.
Das Seminar ist für Einsteiger:innen geeignet, aber auch für Fortgeschrittene, die ihr Wissen auffrischen wollen. Sie erhalten auf den Inhalt des Kurses ein speziell abgestimmtes Video-Tutorial und Skript. Voraussetzung: Windows-Kenntnisse & eigene Spiegelreflex-, Bridge-, System- oder Kompaktkamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Bitte bringen Sie diese inkl. des Handbuches sowie, falls vorhanden, ab dem zweiten Tag ein Stativ und einen USB-Stick mit eigenen Fotos mit.
Das Seminar ist als Bildungsurlaub (5 Tage) anerkannt.

Bitte beachten: Entgelt inklusive Verpflegung (HP) und Sauna-Nutzung. Geben Sie bitte bei Ihrer Onlinereservierung im Anmeldebereich unter Bemerkungen Ihren Zimmerwunsch an.




Kursort

Wildewiese 1
59846 Sundern

Kursort




Termine

Datum
24.06.2024
Uhrzeit
14:00 - 21:00 Uhr
Ort
Wildewiese, Steinbergs Naturhotel, Wildewiese 1
Datum
25.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Wildewiese, Steinbergs Naturhotel, Wildewiese 1
Datum
25.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Datum
26.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Wildewiese, Steinbergs Naturhotel, Wildewiese 1
Datum
26.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Datum
27.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Wildewiese, Steinbergs Naturhotel, Wildewiese 1
Datum
27.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Datum
28.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Wildewiese, Steinbergs Naturhotel, Wildewiese 1





Online-Angebote der VHS Arnsberg/Sundern

Die Volkshochschule Arnsberg/Sundern bietet aktuell eine Vielzahl von Online-Kursen und -Vorträgen an. Mit einem Klick gelangen Sie zu unseren Online-Veranstaltungen in den einzelnen Fachbereichen:


Vorträge online sehen und mitdiskutieren bei vhs.wissen.live

Hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mit ihnen diskutieren – das bietet vhs.wissen.live, eine digitale Vortragsreihe, die von mehr als 70 Volkshochschulen durchgeführt wird.

Alle Veranstaltungen werden live gestreamt, den Link zum Stream erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Ein Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Hier geht’s zu den Vorträgen von vhs.wissen live


VHS Lernportal Deutsch

Das vhs-Lernportal Deutsch beinhaltet Online-Kurse zur Alphabetisierung von Deutsch-Muttersprachlern und Deutschkurse für Erwachsene, die Deutsch als Zweitsprache auf den Niveaustufen A1, A2, B1 oder B2 lernen möchten. Die Kurse bauen die sprachlichen Kompetenzen der Lernenden systematisch auf.

Hier geht’s zum Lernportal Deutsch