Logo

Datenschutz

Speicherung personenbezogener Daten

Um die VHS-Veranstaltungen zu verwalten, wird eine automatisierte Datenverarbeitung (Verwaltungssoftware) eingesetzt. In diese Software werden die verschiedenen erhobenen Daten eingepflegt.

Bei der Anmeldung werden folgende Daten erhoben: Kurstitel, Entgelt, Kursnummer, Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon, Email und im Falle einer Einzugsermächtigung die Bankverbindung.

Beim Lastschriftverfahren werden die erforderlichen Daten an die Kasse der Stadt Arnsberg übermittelt.

Für die Speicherung und Verarbeitung der erforderlichen Daten ist das Einverständnis der Teilnehmenden im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen notwendig. (Datum und Unterschrift auf der Anmeldekarte, Ankreuzen der entsprechenden Passagen bei der Online-Anmeldung).

Ohne die Einverständniserklärung ist eine Anmeldung nicht möglich.