Franz Alt © Axel Thomae

Lust auf Zukunft: Wie unsere Gesellschaft die Wende schaffen wird

Vortrag von Dr. Franz Alt am 26. März 2019 um 19:30 Uhr Kulturzentrum, Berliner Platz (Hüsten) - Kartenvorverkauf in allen VHS-Geschäftsstellen


Wir leben in einer Wendezeit und in einer Zeitenwende. Eine wirkliche Transformation wird aus ganz konkreten und praktischen Kehrtwendungen in vielen Bereichen bestehen: in der solaren Energieversorgung, im Verkehrswesen, in der globalen Wasserwirtschaft, der Land- und Forstwirtschaft, in der Arbeit der Zukunft - und nicht zuletzt in der weltweiten Verteilung der Macht. Mit der vorliegenden Liebeserklärung an die Zukunft will Franz Alt zeigen, warum es nötig und wie es möglich ist, unseren Heimatplaneten für die nachfolgenden Generationen lebenswert zu erhalten.

Dr. Franz Alt, Journalist und Buchautor, seit 1968 beim SWR, wo er 20 Jahre das Politmagazin Report Baden-Baden moderierte. Seit 1992 Leitung der Sendereihe »Zeitsprung« im SWF und seit 1997 des Magazins »Querdenker« in 3SAT. Franz Alt ist der am meisten ausgezeichnete deutsche Fernsehjournalist: Goldene Kamera, Bambi, Adolf-Grimme-Preis, Siebenpfeiffer-Preis, Ludwig-Thoma-Medaille, Deutscher und Europäischer Solarpreis, Welt-Windpreis, Menschenrechtspreise, Goldenes Löwenherz, Umweltpreis der Deutschen Wirtschaft, außergewöhnlichster Redner des Jahres u.v.a.

Termin:
Dienstag 26. März 2019 von 19:30 - 21:00 Uhr
Kulturzentrum, Berliner Platz, Hüsten
Eintrittskarten: 10,00 Euro (Jugendliche unter 18 Jahren: 5,00 Euro)

Vorverkauf in allen VHS-Geschätssstellen / Abendkasse im Kulturzentrum

Hier können Sie sich Online anmelden


Zur Übersicht über alle Artikel