VHS Arnsberg/Sundern vor dem Neustart

04.05.2020 09:00

Pressemitteilung vom 4.05.2020


Seit dem letzten Wochenende ist es sicher: die Volkshochschulen in NRW dürfen den durch die Corona-Krise unterbrochenen Kursbetrieb wiederaufnehmen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Deshalb bereiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dieser Woche die Räumlichkeiten entsprechend vor. Dadurch auch wird die Anzahl der möglichen Kursteilnehmer/-innen pro Kurs verkleinert, da der Abstand zwischen den Teilnehmenden mindestens 1,50 m betragen muß. Außerdem wird es neue Reinigungs- und Desinfektionsregeln geben. Eine Vielzahl von Regeln werden beachtet werden müssen.

Danach prüft die VHS Kurs für Kurs, ob er unter den gegebenen Bedingungen überhaupt stattfinden kann. Die Kursleiter/-innen und Teilnehmer/-innen werden in den nächsten Tagen darüber informiert. Dabei rechnet die VHS damit, daß viele Teilnehmer/-innen vorläufig noch auf einen Kursbesuch verzichten werden.

Geplant ist ein eingeschränkter Kursbetrieb ab Montag, 11.05.2020. Weitere Informationen und Beratungen sind telefonisch zu den veröffentlichten Geschäftszeiten der VHS-Geschäftsstellen möglich.


Zur Übersicht über alle Artikel