/ Kursdetails

P-100-097 Luther - für uns, für heute.

Beginn Di. 20.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung Friedrich Schorlemmer

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Arnsberg e.V., dem KBW Arnsberg-Sundern und der senaka, unterstützt durch den Kirchenkreis Arnsberg
Der Referent beleuchtet die faszinierende Persönlichkeit des Reformators und die vielschichtigen Wirkungen der Reformation. Luther - das ist Ringen und Singen, Zweifeln und Klagen, Kämpfen und Ruhen, Beten und Denken, Arbeiten und Biertrinken, Bekennen und Verwerfen, Polemisieren und Vermitteln. Grundangst wechselt mit Urvertrauen, Zuspruch mit Anspruch, innere Freiheit mit bindender Verantwortung. Bei allem Wegweisenden, das Luther aufgezeigt hat, bleibt er eine Figur der Vor-Aufklärung. Schwer begreiflich sind die schrecklichen Entgleisungen in seiner Polemik gegen die Juden, seine Gewaltaufrufe gegen die aufständischen Bauern, seine Unerbittlichkeit gegenüber den Wiedertäufern.
Friedrich Schorlemmer, Theologe aus Wittenberg - wie Martin Luther.
Kritischer Beobachter des Zeitgeschehens und wortgewandt in der Darstellung - auch wie Martin Luther (nur: Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels war Luther nicht.) Er setzt sich auseinander mit spirituellen wie existentiellen, alltäglichen wie politischen Diskussionen und Positionen heute. So klingt im Jahr nach dem Jubiläum der Reformation die weite Wirkung des Reformators nach.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
20.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").