/ Kursdetails

R-203-135 Das Val di Noto - Sizilianisches Welterbe

Beginn Fr. 22.11.2019, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung PD Dr. Walther K. Lang

In Kooperation mit der senaka
Das Val di Noto liegt im Südosten Siziliens und ist eine der drei historischen Regionen der Insel. Nach schwerer Zerstörung durch ein verheerendes Erdbeben im Jahre 1693 wurden die Städte im Val di Noto neu erbaut, schöner als je zuvor. Im Geiste des Spätbarocks entstanden einzigartige Architekturkulissen, die sich bis heute weitgehend homogen erhalten haben. Aus diesem Grunde wurden im Jahre 2002 acht der schönsten Barockstädte der Region zum UNESCO-Welterbe erklärt. Bis heute sind diese traditionsreichen Orte in landschaftlich reizvoller Einbettung noch nicht touristisch überlaufen und für viele Reisende ein weißer Fleck auf der Landkarte. In einer Auswahl werden drei der interessantesten Orte vorgestellt: Noto, das der ganzen Region den Namen gab, Modica, berühmt unter anderem für seine Schokolade, und nicht zuletzt das märchenhaft gelegene Ragusa. Krimi-Freunden dürften diese Orte als Schauplätze der seit 20 Jahren überaus populären italienischen Kriminalserie Kommissar Montalbano bekannt sein.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
22.11.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").