/ Kursdetails

R-203-136 Clemens August - Der Kurfürst und seine Schlösser

Beginn Sa. 23.11.2019, 14:30 - 18:15 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin / 4 Ustd.
Kursleitung PD Dr. Walther K. Lang

In Kooperation mit der senaka
Der Hof des Kölner Kurfürsten Clemens August war der prachtvollste Hof in ganz Nordwestdeutschland. Lebenslust und gesteigertes Repräsentationsbedürfnis verbanden sich in der Kultur des 18. Jahrhunderts. Die zahlreichen Schlösser Clemens Augusts lieferten die Kulisse für rauschende Feste und Jagdvergnügungen. Vor allem als Bauherr ist der Kölner Kurfürst in die Geschichte eingegangen. Viele seiner Schlösser sind jedoch in den Unbilden der Zeiten zerstört worden, darunter auch das Arnsberger Schloss. Die weitgehend original erhaltenen Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl legen indes beredtes Zeugnis ab vom Kunstsinn des Kurfürsten und seinem exquisiten Geschmack. Für die Ausstattung seiner Prunkbauten konnte Clemens August die besten Künstler seiner Zeit gewinnen. Gerade Augustusburg und Falkenlust zählen zu den Meisterleistungen des deutschen Rokoko. Die Einzigartigkeit dieser genialen Schöpfungen wird durch ihren langjährigen Status als UNESCO-Welterbestätten unterstrichen.

Bitte beachten: Zwischendurch wird eine Pause eingelegt. Kaffee und Gebäck sind im Entgelt enthalten. Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
23.11.2019
Uhrzeit
14:30 - 18:15 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").