Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Thailändisch für den Beruf und Alltag - Bildungsurlaub" (Nr. 426-098) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

U-426-098 Thailändisch für den Beruf und Alltag - Bildungsurlaub

Beginn Mo. 29.03.2021, 14:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 467,00 € 475,00 € o.Ü. / 583,00 € im EZ / 543,00 € im DZ
Dauer 5 Termine / 42 Ustd.
Kursleitung Yuwanda Hellinger

Thailändisch für den Beruf und Alltag ist die ideale Ergänzung für diejenigen, die bereits Thai-Grundkenntnisse haben und sich einen Aufbauwortschatz und Grammatik aneignen möchten.
Der Kurs als Kommunikationstraining und bereitet Sie auf anspruchsvolle Gesprächssituationen vor, bei denen Sie auch komplexere Sätze verstehen und verwenden können. Sie sind danach bereits in der Lage, sich besser mit thailändischen Muttersprachlern zu verständigen.
Sie lernen in Wort und Schrift fließende Verständigung für das Leben in Thailand. Das Lernen geschieht in Form von Partnerübungen und kleiner Vorträge, die vorbereitet werden müssen und durch das Anhören von Musikstücken oder andere Hörbeispiele.

Bitte beachten: Geben Sie bei Ihrer Onlinereservierung im Anmeldebereich unter Bemerkungen bitte Ihren Zimmerwunsch an. Entgelt inklusive Verpflegung.



Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Kursort

Brunnenstraße 36
59846 Sundern

Termine

Datum
29.03.2021
Uhrzeit
14:00 - 21:00 Uhr
Ort
Langscheid, Bildungszentrum Sorpesee
Datum
30.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Langscheid, Bildungszentrum Sorpesee
Datum
31.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Langscheid, Bildungszentrum Sorpesee
Datum
01.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Langscheid, Bildungszentrum Sorpesee
Datum
02.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Langscheid, Bildungszentrum Sorpesee





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").


Weitere Informationen zu Fremdsprachen

Wir orientieren uns bei den Sprachkursen am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Weitere Informationen zum GER finden Sie HIER

Einstufungstest: Falls Sie einen Internetzugang haben, gibt es für Sie eine Reihe von Möglichkeiten, stressfrei einen Einstufungstest zu Hause durchzuführen. Hier empfehlen wir

www.sprachtest.de 

www.klett.de/einstufungs­­test 

www.cornelsen.de/einstufungs­test

Diese Einstufungstests helfen Ihnen bereits, eine Vorauswahl für den passenden Kurs vorzunehmen, damit Sie nicht unter- oder überfordert werden.

Sprachberatung: Zum Semesterbeginn und im laufenden Semester steht Ihnen die individuelle Fremdsprachenberatung der VHS zur Verfügung. Für eine Sprachberatung ist es sehr hilfreich, wenn Sie vorab einen Einstufungstest gemacht haben und uns das Testergebnis mitteilen. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung unter 02932 / 9728-0 oder um eine kurze E-Mail an Norbert Deitelhoff, Fachbereichsleiter

WKW-Kurse ("Wer Kann Wann"): der Kurs beginnt erst dann, wenn die erforderliche Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist. Dabei kann es sich um Kursangebote der VHS handeln, bei denen es zum geplanten Start zu wenige Anmeldungen gab. Sie können aber auch Vorschläge für Sprachkurse telefonisch oder per E-Mail einreichen, die bei uns gar nicht angeboten werden oder von Ihnen mit einem anderen Sprachniveau oder mit einem anderen Kursort gewünscht werden. Weitere Informationen dazu bei Norbert Deitelhoff, Fachbereichsleiter unter 02932 9728 - 15

Schließlich noch ein wichtiger Hinweis: Auch wenn für einige Kurse bereits bestimmte Lehrbücher angegeben werden, warten Sie dennoch mit dem Kauf bis nach dem ersten Kurstag!