R-110-165 Basel und Weil am Rhein: Grenzgänge

Beginn Do, 25.06.2020 - So, 28.06.2020
Kursgebühr 673,00 €
Dauer 4 Termine / 0 Ustd.
Kursleitung Uta Koch
Gerard A. Goodrow

Kunst und Kultur dies- und jenseits des Rheins
Eine 4- tägige Kunst- und Städtereise in die Grenzregion Basel und Weil am Rhein in Kooperation mit dem Kunstverein Sundern-Sauerland e.V.
Basel. Die Kulturstadt der Schweiz. Herausragende Kunstmuseen, Bauten renommierter internationaler Architekten und eine schöne Altstadt an den Ufern des Rheins prägen das Bild Basels.
Weil am Rhein. Eine südbadische Stadt unmittelbar im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich. Die Dreiländerbrücke, das Dreiländermuseum zeigen deutlich die Bedeutung von Grenzen und ihrer Überwindung.
Zu den besonderen Highlights zählen der Besuch des Foundation Beyerle, eins der renommiertesten Privatmuseen für moderne und Gegenwartskunst weltweit, sowie der weltbekannten Kunsthalle Basel und des ebenso renommierten Kunstmuseums Basel. Und nicht nur Designinteressierte werden vom Vitra Design Museum, eins der weltweit führenden Designmuseen, begeistert sein.
Die Teilnehmer *innen wandeln über Grenzen hinweg auf den Spuren der Kunst und Kultur in einer spannenden und genussreichen Grenzregion.
Gérard Goodrow ist einer der anerkanntesten und versiertesten Experten für Gegenwartskunst und begeistert leidenschaftlich gern Menschen für die Kunst. Uta Koch ist Kulturbeauftragte der Stadt Sundern und lädt gerne Menschen ein, gemeinsam Kultur in ihrer Vielfalt zu erleben. Beide Reiseleiter sind im Kunstverein Sundern-Sauerland e. V. aktiv.

Bitte beachten: Teilnehmerzahl: 18 Personen




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.





Weitere Informationen zu Studienfahrten

Ausführliche Programme mit Reiseverlauf und EZ-Zuschlag sowie ein Anmeldeformular für die schriftliche Anmeldung bei der VHS können wie folgt telefonisch angefordert werden:

Die Studienfahrten "Flandern" (S-110-161), "Rumänien" (S-110-167) sowie "China" (T-110-181) unter Telefon 02932 9728 12

Alle anderen Studienfahrten unter Telefon 02935 802 60

Anmeldeformular und Programm können Sie hier auch Online auf der jeweiligen Seite der Studienfahrt downloaden (unter "Dokumente zum Kurs") !