/ Kursdetails

AA506-140 "Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung", A.d. Saint-Exupéry

Beginn Mi. 06.03.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 117,00 €
Dauer 3 Termine / 33 Ustd.
Kursleitung Saskia Weniger

Systemische Denkanstöße in den Alltag integrieren
Wir alle bewegen uns privat und beruflich in ein einem Geflecht (System) von Beziehungen, die auf bestimmte Weise funktionieren. Die Hintergründe und Dynamiken dieser Systeme zu verstehen, kann uns im Alltag helfen, mit mehr Gelassenheit und Verständnis auf unser Gegenüber zu reagieren. Mit einer ergebnisoffenen und systemischen Haltung an Themen heranzugehen, hilft uns außerdem - beruflich wie privat - gute Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden.
In diesem Grundkurs beschäftigen wir uns praxisnah und interaktiv mit den Fragen und Themen, was systemisches Denken und Handeln ist, ob Ratschläge wirklich helfen, wie es gelingt, die Perspektive zu wechseln und wie ich meine eigenen Systeme erkennen kann.
Erläutert werden die Grundlagen des konstruktivistischen Denkens, einem Begriff aus der Lernpsychologie, und natürlich auch die spannende Frage, wie ich systemisches Handeln und Denken in meinen ganz persönlichen Alltag integrieren kann.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Das Seminar ist als Bildungsurlaub (3 Tage) anerkannt.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
06.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7
Datum
07.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7
Datum
08.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7