Logo

Globus Schutz © pixabay.com

Vortrag "Klimawandel und Biodiversität - Folgen für Deutschland am 16. Mai 2018 um 17:00 Uhr im Peter Prinz Bildungshaus in Arnsberg

16.05.2018 17:00

In Kooperation mit der senaka
Der globale Klimawandel ist eines der zentralen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Zukunftsthemen. In besonderer Weise sind die Industrienationen und die sog. Schwellenländer gefragt. Denn diese müssen die Freisetzung klimarelevanter Treibhausgase in den kommenden Jahren beträchtlich reduzieren, um die weltweite Erwärmung unter 2 Grad zu begrenzen. In diesem Zusammenhang spielt die Abnahme der Biodiversität eine große Rolle. Die Biodiversität umfasst die Vielfalt des Lebens auf der Erde.

Referent: Prof. Dr.rer.nat. Dr.h.c. Antonius Kettrup

Neuer Termin: Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:00 - 18:30 Uhr, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7, Arnsberg, Entgelt 5,00 Euro

Um Anmeldung wird gebeten - telefonisch unter 02931 13464 oder Online hier


Zur Übersicht über alle Artikel