Logo

© pixabay.com

Wild und Wüsten: Namibia

26.02.2018 19:00

Am 26. Februar 2018 um 19:00 Uhr Vortrag mit Hasselblad-Dias in Überblendtechnik - In Kooperation mit der senaka.
Namibia ist bei deutschen Touristen sehr beliebt. Dies hängt nicht nur mit der kolonialen Vergangenheit des dünn besiedelten Landes in Südwestafrika zusammen, sondern auch mit seinem angenehmen Klima und vor allem seinen Naturschönheiten. Und da hat das wüstenhafte Namibia tatsächlich einiges zu bieten. Was macht den Charme des Landes aus, in dem sich viele Deutsche zur Ruhe gelassen haben, und welches sind die Probleme? Der Referent wird einen Bogen durch die verschiedenen Landschaftsräume Namibias spannen, vom Fish River Canyon im Süden bis zum tierreichen Etosha-Nationalpark im Norden, wobei die aktuelle politische Situation und Diskussion im Land nicht ausgespart wird.

Referent: Herr Dr. G. Brüser

Mo., 26.02.2018 um 19:00 Uhr im Sprachen-Zentrum, Werler Straße 4 A, Neheim

Um Anmeldung wird gebeten - telefonisch in allen Geschäftsstellen oder Online hier

Wir verweisen auch auf die vom 13. bis 26. August 2018 geplante Studienfahrt nach Namibia.

Nähere Informationen zu der Studienfahrt erhalten Sie HIER


Zur Übersicht über alle Artikel