Logo
/ Kursdetails

N-203-133 August Macke - auf der Sonnenseite des Expressionismus

Frau, 1909, August Macke © pixabay.com
Beginn Mi. 21.02.2018, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung PD Dr. Walther K. Lang

In Kooperation mit der senaka
Mit dem Begriff Expressionismus verbinden sich in der Vorstellung zumeist gequälte Seelen auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen für ihren Weltschmerz. Nicht so im Falle von August Macke. Macke ist geradezu der Sunnyboy des Expressionismus. Seine Bilder zeigen Spaziergänger in idyllischen Landschaften und harmonische Familienszenen. Unter dem Einfluss des Kubismus werden zwar die Formen zunehmend fragmentiert, doch kommt es zu keiner Zersplitterung der Persönlichkeit. Im Spannungsfeld zwischen dem Blauen Reiter und den rheinischen Expressionisten findet Macke zu einer eigenständigen Position, die innerhalb des deutschen Expressionismus singulär erscheint. Er schafft intensive Bilder, die die Banalität der Sujets transzendieren. Macke steht in dieser Hinsicht den französischen Künstlern vielleicht näher als seinen deutschen Kollegen. Als sein junges Leben im ersten Weltkrieg ein vorschnelles Ende findet, ist Mackes Werk bereits künstlerisch vollendet.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
21.02.2018
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").