Logo
/ Kursdetails

N-111-032 Erfurt und die Wiege der deutschen Klassik

Beginn Mi. 14.02.2018, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung Dipl.-Geogr. Dr. Wolfgang Pohl

In Kooperation mit der senaka
"Rendezvous in der Mitte Deutschlands" - Dieser Leitspruch Erfurts trifft exakt zu. Hier am Südrand des Thüringischen Beckens liegt nämlich der geografische Mittelpunkt Deutschlands. Die Landeshauptstadt Thüringens spiegelt einerseits im alten Stadtkern das pittoreske Bild des Mittelalters wider, anderseits in den neuen Stadtteilen das moderne Leben. Der Dom St. Marien, gotische Kirchtürme, die Zitadelle Petersberg und Fachwerkhäuser prägen das Innenstadtbild. Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Johann Sebastian Bach und Johann Gottfried Herder sind die Pfeiler deutschen Kulturgutes. Die Ursprünge der Reformation liegen in Erfurt, Eisenach und auf der Wartburg. Die deutschen Klassiker finden ihre besondere Ehrung in Weimar. Die einzigartige Naturlandschaft hingegen wird durch den Thüringer Wald und Deutschlands größtem, zusammenhängenden Rotbuchenwald im Nationalpark Hainich geprägt.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei kurzfristigen Veränderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
14.02.2018
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").