Logo
/ Kursdetails

M-111-060 Interessante Menschen aus Sundern im 19. und 20. Jahrhundert

Beginn Mi. 18.10.2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung Werner Neuhaus

In Kooperation mit der senaka
1871 wurde Ferdinand Wagener auf einem Bauernhof bei Röhrenspring geborenen . Er wurde im Ersten Weltkrieg Lagerseelsorger im Kriegsgefangenenlager Meschede, in welchem mehr als 10 000 Kriegsgefangene untergebracht waren. Seine Tagebücher geben einen einzigartigen Einblick in das Leben und Sterben im Lager.
Deutlich weniger dramatisch war das Wirken des seit 1916 für nur acht Jahre in Sundern als Pfarrer tätigen Franz Vollmer. Er wurde über die Grenzen Sunderns hinaus bekannt, als er sich zu Beginn der 1920er Jahre gegen den Verbleib von Katholiken in einer SPD-nahen Gewerkschaft stellte und dies in Paderborn auch durchsetzte. Er gründete das Schwesterhaus in Sundern und geriet (nicht nur deshalb) in Konflikte mit der Sunderner Unternehmerschaft.
Deren bekanntester Vertreter war Johannes Scheffer-Hoppenhöfer. Diese Sunderner Unternehmer-Legende spielte bei allen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kirchlichen Entwicklungen in Sundern für ein halbes Jahrhundert eine entscheidende Rolle: Ob beim Aufbau eines Papierfabrikenimperiums, technischen Innovationen, Streiks, Kirchen-,Kapellen-, Schul- und Krankenhausbau: Überall hatte er seine Finger (und sein Geld) im Spiel.
Zuletzt soll über eine weitgehend vernachlässigte soziale Gruppe gesprochen werden: Die "Kötten" von der Oelinghauser Heide. Dabei handelt es sich um eine bisher wenig beachtete, locker miteinander verbundene Gruppe von Außenseitern, die als umherziehende Scherenschleifer, Lumpensammler, Kesselflicker, Bürstenbinder etc. wegen ihres alternativen Lebensstils sozial verachtet, ja sogar als "Zigeuner" verrufen waren.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Franz-Josef-Tigges-Platz 1
59846 Sundern

Termine

Datum
18.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Sundern, VHS, Franz-Josef-Tigges-Platz





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").