Logo
/ Kursdetails

N-203-136 Kandinsky und Gabriele Münter - das Traumpaar des Blauen Reiters

Beginn Sa. 24.02.2018, 14:30 - 18:15 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin / 4 Ustd.
Kursleitung PD Dr. Walther K. Lang

In Kooperation mit der senaka
Zwischen Moskau, München und Murnau entfaltete sich ein künstlerisches Magnetfeld der Moderne. Wassili Kandinsky und seine Lebensgefährtin Gabriele Münter haben die Kunstgeschichte am Vorabend des ersten Weltkrieg entscheidend mitgeprägt. Das sogenannte Russenhaus im beschaulichen Murnau, mit seinen von Kandinsky bemalten Möbeln und dem mit kleinen Reitern verzierten Treppengeländer, gibt noch heute einen Einblick in die Kinderstube der modernen Kunst. Der Weg zur Abstraktion führte über die bayrische Volkskunst, für die insbesondere Gabriele Münter den Blick Kandinskys schärfte. Kandinsky stand dabei in stetem Kontakt und im Austausch mit der Entwicklung in seiner russischen Heimat, wo ein anderes Künstlerpaar, Natalija Gontscharowa und Michail Larionow, die Kunst ebenfalls unter Bezug auf die Volkskunst revolutionierte. Wassily Kandinsky und Gabriele Münter waren der Pol, um den herum sich die Künstlergemeinschaft des Blauen Reiters formierte. Doch sollte es lange dauern, bis Gabriele Münter in der allgemeinen Wahrnehmung aus dem übermächtigen Schatten Kandinskys heraustreten konnte.

Bitte beachten: Zwischendurch wird eine Pause eingelegt. Kaffee und Gebäck sind im Entgelt enthalten. Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
24.02.2018
Uhrzeit
14:30 - 18:15 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Tip: Wenn Sie in der Kurs-Liste auf die Spalte "Wo" klicken, werden die Kurse nach Kursort sortiert!

Voreingestellt ist die Sortierung nach Kursnummer ("Nr").