/ Kursdetails

AB206-003 Antikes Sizilien - Tyrannen, Tempel und Theater

Beginn Mi. 20.11.2024, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin / 2 Ustd.
Kursleitung PD Dr. Walther K. Lang

In Kooperation mit der senaka
Touristen aus aller Welt kommen nach Sizilien auf der Suche nach der untergegangenen Welt der Antike. In kaum einem anderen Landstrich sind die Zeugnisse der zweitausend Jahre alten Vergangenheit noch so sichtbar wie in Sizilien. Gewaltige Tempelruinen und imposante Theater zeugen von griechischer Kultur auf der Insel. Die Migrationsströme des 8. und 7. Jahrhunderts machten Sizilien zu einen Teil Großgriechenlands, der Magna Graecia, die ganz Süditalien umfasste. Syrakus, Agrigent und Selinunte sind nur einige der griechischen Stadtstaaten, deren Ruinen noch heute von vergangener Größe zeugen. Die Blüte griechischer Kultur war jedoch alles andere als eine Idylle. Wenn der Reisende heute die mit Gras überwucherten und im Frühjahr mit einem Meer von bunten Blumen übersäten Ruinenfelder durchschreitet, so vergisst er allzu leicht, dass der einstige Reichtum auf Sklaverei und Ausbeutung gründete und dass die Macht vielfach in Händen rücksichtsloser Tyrannen lag. Auch waren die sizilianischen Städte untereinander oft bitter verfeindet und überzogen einander mit Krieg und Zerstörung.

Bitte beachten: Um Anmeldung wird gebeten. So können wir Sie bei Änderungen informieren.




Kursort

Ehmsenstr. 7
59821 Arnsberg

Termine

Datum
20.11.2024
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7





Zu den Veranstaltungen der senaka können Sie sich jederzeit anmelden per Post / Anmeldekarte, telefonisch unter 02931 13464, per E-Mail unter vhs@vhs-arnsberg-sundern.de oder Online hier auf unserer Homepage. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nur, wenn Sie sich Online anmelden. Die Anmeldungen sind verbindlich. Ansprechpartner: Dr. Tobias Schulte, Koordination senaka, Tel. 02933 9099 504 oder E-Mail t.schulte@vhs-arnsberg-sundern.de.